Karl Bröcker Stiftung / Sponsoring / Anträge an die Stiftung
Anträge an die Stiftung

Wir nehmen Ihren Antrag formlos entgegen. Trauen Sie sich, auch wenn Sie kein auf Hochglanz poliertes Konzept haben: Gerade kleine, regionale Engagements können oft so viel bewegen.

Die Karl Bröcker Stiftung fördert Projekte und Initiativen gemeinnütziger Organisationen. Haben Sie Verständnis dafür, dass die Stiftung in der Regel keine Fördermittel an einzelne Privatpersonen vergibt.

Bitte stellen Sie Ihren Antrag in schriftlicher Form. Beschreiben Sie kurz Ihr Projekt; folgende Punkte sollten in Ihrer Beschreibung enthalten sein:

  • Was ist Ziel des Projekts?
  • Wer führt das Projekt durch?
  • In welchem Zeitraum ist die Durchführung geplant?
  • An welchem Ort findet das Projekt statt?
  • Welche Kommunikations-Maßnahmen (Öffentlichkeitsarbeit) sind geplant?

Fügen Sie der Projekt-Beschreibung einen Kostenplan bei, also eine Einschätzung der Gesamtkosten und die Höhe des beantragten Bedarfs. Teilen Sie uns mit, ob es schon weitere Sponsoren oder Unterstützer gibt.

Und, ganz wichtig: Wenn Sie Fragen haben – rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern persönlich.